Über uns

Fußball ist unsere Leidenschaft und wir wissen: Das Wichtigste bist Du, der SPIELER!

Deshalb planen wir gemeinsam und von Anfang an deine angestrebte Profifußballer-Karriere sehr strategisch und zielgerichtet. Wir betreuen Dich höchst individuell und persönlich – in guten und in nicht so guten Zeiten (die es immer mal gibt). Mit Blick auf Dein Ziel setzen wir unsere Erfahrung und unsere Kompetenz systematisch und klug ein, Du profitierst dabei von unserem großen Netzwerk im In- & Ausland, zu den Vereinen und den relevanten Entscheidern im Profi-Fußballgeschäft und dahinter.

Bekomme einen kleinen Eindruck von Ortega Sports International – und noch besser: Lernen wir uns einfach kennen!

Wir freuen uns auf DICH!

Antonio Ortega Suarez | Geschäftsführer

„Unschwer an meinem Namen zu erkennen: Ich bin Spanier und seit über 2 Jahrzehnten im deutschen und internationalen Fußballprofi- und Beratergeschäft tätig.

Meine Erfahrungen sammelte ich in namhaften Agenturen, die weltbekannte Fußball-Größen (u.a. Jogi Löw) betreu(t)en. Heute arbeite ich für meine Talente! Warum tue ich das? Aus Leidenschaft zum Fußball und der Erfahrung, dass vor allem eine zielgerichtete Profi-Karriere-Planung das ‚A und O‘ ist. Ich habe zu viele Talente kennen gelernt, die durch einen unstrategischen Start nicht an ihr Ziel kamen … – das darf nicht passieren!

Die Zukunft liegt im Nachwuchs – je individueller und persönlicher er betreut wird, desto größer sind die Chancen des Erfolges – ganz einfach!

Zusätzlich weiß ich, als ehemaliger Jugend- und Amateur-Fußballspieler bei Hannover 96, um die Probleme und Bedürfnisse junger Spieler. Genau deshalb haben wir von Ortega Sports International unseren Schwerpunkt in die Jugend- & Amateur-Betreuung und den Transfer gelegt. Ganz klar mit dem Ziel, dass unsere Spieler da ankommen, wo sie hinwollen – bei den Profis“.

Leon Erler | Spielerberater

Ich habe bereits mit drei Jahren selbst angefangen Fußball zu spielen. Mein Weg führte mich in meiner Jugend auch zu Hannover 96, wo ich mit und gegen einige Jungs gespielt habe, die sich heute in den Profiligen europaweit etabliert haben.

Mit 16 Jahren habe ich mich recht früh für die Tätigkeit des Trainers entschieden und bin als aktiver Fußballer kürzer getreten. Die Zusammenarbeit mit Jugendlichen und deren Entwicklung mitzugestalten, hat mich damals schon immer sehr gereizt. Damit ist nicht nur die fußballerische Entwicklung gemeint, sondern auch die persönliche und menschliche Entwicklung, die für mich immer ganz weit oben steht. Viele Jungs habe ich bereits damals außerhalb des Fußballs viel begleitet und geholfen, wo ich konnte. Einiger meiner Jungs haben dann auch den Weg in die Leistungszentren deutschlandweit gefunden. Noch heute spielen viele derer bei RB Leipzig, beim VfL Wolfsburg oder bei Hannover 96.

Als Trainer habe ich mich persönlich auch immer weiterentwickeln wollen und damals erfolgreich die B-Lizenz abgeschlossen. Aktuell befinde ich mich im Lehrgang zur Elite-Lizenz, um mich auch dort weiterzubilden. Insgesamt habe ich die letzten acht Jahre als Trainer gearbeitet. Die letzten beiden Jahre davon bei Hannover 96, wo ich viele Erfahrungen und Kontakte gesammelt habe.

Heute nutze ich meine Erfahrung als Spieler und als Trainer für meine Beratertätigkeit, um jungen Spielern ein besseres Verständnis für Vereinsfußball zu geben. Mir ist es besonders wichtig, als Mensch und Persönlichkeit für unsere Jungs da zu sein und jederzeit als Ansprechpartner für sämtliche Probleme zu fungieren, ganz gleich ob diese vom Fußball oder dem Alltag herrühren.